Netaudio Festival 09, Maria Berlin
Logo HKF Logo What People Play Logo Dinamix Logo Soundcloud Logo Maria Logo Club Transmediale Logo Druckteam

Media

Logo De:Bug Logo FluxFM Logo Intro Logo Zitty Logo 030 Logo BLN.FM Logo Motor.de Herbstradio Logo TAZ Deutschlandradio Kultur Logo Festivalguide Logo Beat Logo EXBerliner Logo Junge Welt Logo Jungle World Logo Proud Magazine Logo Phlow Logo Byte.FM

Network

Logo Netaudio London Logo Cologne Commons Logo netaudio.es Logo netaudio.fr Logo Visual Berlin Logo n0theen Logo Netwaves Logo Das kleine Field Recording Festival Logo Uff! Logo Pool Loop Logo Newthinking communications Logo Nettare Logo Netlag Logo Starfrosch

Phonocake

Phonocake appears on Day program

phoke_logo_inkscape_svgMit dem Ziel, die lokale elektronische Musikszene in die Welt zu tragen, sucht und findet das Dresdner mp3-Label Phonocake seit dem 1. Juni 2003 zumeist unbekannte Künstler aus dem Stadtgebilde Dresden. Phonocake sieht sich jedoch nicht nur als Einrichtung zum Musikvertrieb über das Internet, sondern auch als Plattform, die es Künstlern ermöglicht, sich auszutauschen und lokal zu agieren.

Zugleich steht Phonocake auch mit Freunden und Bekannten lokal und über Ländergrenzen hinweg in Verbindung und organisiert Veranstaltungen und Liveauftritte für die Künstler.

[english]

Aiming to present the local electronic music scene on a wider scale, the Dresden-based mp3 label Phonocake has been searching and finding mostly unknown artists from Dresden since June 1, 2003. However, Phonocake doesn’t see itself as just a medium to distribute music over the internet, but also as a platform for artists to interact and act locally.



Please also have a look at the detailed PDF Timetable and Lineup.


Leave a Reply